Waberner Tierhilfe e. V.
 

Wir über uns

Jedes Tier verdient ein gutes und artgerechtes Zuhause und ein Leben in einer gelungenen Tier/Mensch-Partnerschaft.

Aus diesem Grund widmen wir uns mit viel Liebe notleidenden sowie verwahrlosten und misshandelten Tieren.

Wir kümmern uns in erster Linie um notleidende Katzen.

Das heißt aber nicht, dass wir andere Tiere „links liegen“ lassen.

Auch Hunde, Kleintiere und Vögel gehören zu unseren Sorgenkindern und werden von uns betreut und versorgt, so gut es in unseren Möglichkeiten liegt.

Wir sind der Ansprechpartner für alle Belange rund um das Tier: egal ob Wildtierfunde, abzugebende Tiere, medizinische Versorgung, Kastration, Vermittlungen und Tiere in Notsituationen – wir kümmern uns um alle Notfälle und finden gemeinsam eine Lösung.

Ein Freund fürs Leben 

 

Viele unsere Tiere kommen aus schwierigen Verhältnissen und haben dennoch ein unglaublich ausgeprägtes Vertrauen in Menschen.

Alle diese Tiere, egal ob traumatisiert oder verwahrlost, haben es verdient ein Zuhause zu finden und im selben Zug vielleicht auch einen Freund fürs Leben.

Geben Sie diesen Tieren eine Chance und wer weiß, vielleicht verlieben auch Sie sich.

Wie kann ich helfen?

 

In erster Linie sind wir froh über jede helfende Hand.

Angefangen bei dem Melden von Fundtieren über Pflegestellen bis hin zur Vermittlung – wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen!

Schauen Sie nicht weg, wenn sie ein Tier in Notsituationen sowie verwahrlosten Zuständen auffinden - helfen Sie!

Sie können auch als Pflegestelle aktiv werden oder vielleicht sogar selbst ein Tier dauerhaft bei sich aufnehmen.

Jede Hilfe ist willkommen– egal ob Sie uns mit Informationen, Ihrem Einsatz oder Spenden unterstützen wollen – wir freuen uns über jeden Menschen, der uns bei unserer Arbeit unter die Arme greift oder sogar selbst Mitglied werden möchte.

Sie wollen ein Tier bei sich aufnehmen? Dann besuchen Sie unsere Website und erhalten Sie weitere Informationen oder kontaktieren Sie uns einfach persönlich!

Sie wollen Mitglied werden? Dann finden Sie auf unserer Website ein Mitgliedsformular!

Spenden

 

Die Waberner Tierhilfe besteht ausschließlich aus ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern und erhält wenig Unterstützung durch die Gemeinden, somit müssen wir unsere Tierschutzarbeit selbst finanzieren.

Aus diesem Grund sind wir im hohen Maß auf Ihre Spenden angewiesen, damit wir überhaupt die Mittel für unsere notwendige Arbeit bereitstellen können.

Sie wollen spenden? Dann besuchen Sie unsere Website und erhalten weitere Informationen!

Ob verwaiste Tiere, verlassene Tiere, Problemtiere, Notsituationen, streunende Tiere, wir sind auf Eure Hilfe angewiesen und bitten Euch mit offenen Augen durch die Gemeinde zu gehen.

 

Die Waberner Tierhilfe e.V. bedankt sich für Ihre Hilfe! 


Hier einige Beispiele unserer Arbeit: 

Derzeit betreuen wir 3 Futterstellen von über 25 Katzen. Dort werden die Tiere von uns regelmäßig mit Futter versorgt. Des Weiteren versuchen wir, so viele Tiere wie möglich zu kastrieren und tierärztlich versorgen zu lassen. Fahrdienste zum Tierarzt für Menschen die keine Möglichkeiten haben, bieten wir im Interesse des Tieres ohne großen Aufwand und Kosten an. 

Pflegestellen und Vermittlung:

Viele herrenlose Tiere finden in unseren privaten Pflegestellen ein vorübergehendes oder dauerhaftes Zuhause. Alte, kranke und "schwierige" Tiere erhalten dort ihr Gnadenbrot. Viele Andere konnten wir bereits erfolgreich in ein neues Zuhause vermitteln.

Warndienst:

Unsere Mitglieder kontrollieren in einschlägigen Tageszeitungen Inserate, in denen Tiere verschenkt werden sollen. Die Abgeber werden z. B. vor Tierhändlern und Studenten gewarnt, die diese Tiere an Versuchslabore verkaufen. In unzähligen Gesprächen versuchen wir Lösungen zu finden, die für die Tiere und den Abgeber akzeptabel sind.

Büroarbeit:

Hier werden alle administrativen Tätigkeiten (Buchhaltung, Schriftverkehr, Vereinsverwaltung) erledigt. Außerdem sind wir bemüht, durch Aktionen unterschiedlicher Art viele Menschen auf das Elend hinzuweisen, das tagtäglich den Tieren angetan wird. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und handeln mit großem persönlichem Einsatz. Leider sind wir in unseren Aktivitäten erheblich beeinträchtigt, weil uns das nötige Geld hierzu fehlt.

Wir wenden uns daher immer wieder an Tierfreunde und sind für jede noch so kleine Spende dankbar! Hierbei sei gesagt, dass auch kleine Beiträge helfen. Bereits 0,50 € ist eine Dose Futter für unsere Tiere!

Abschließend hoffen wir, dass Sie sich vielleicht sogar entschließen könnten, in unserem Verein Mitglied zu werden. Unser Jahresbeitrag beträgt 36 € und für jedes weitere Familienmitglied 12 €.       

Mitgliedsformular

Wenn Sie sich bereit erklären, unseren Verein zu unterstützen, können Sie sicher sein, dass Ihre Spende zu 100 % den Tieren zu Gute kommt.  

 
Karte
Anrufen
Email
Info