Waberner Tierhilfe e. V.
 

Aktuelles


                      Wir haben derzeit keine Katzen und Hunde zu vermitteln.











Spende von Dehner Garten Center Kassel an die Waberner Tierhilfe

Die Waberner Tierhilfe dankt dem Dehner Garten Center in Kassel für die großzügigen Sachspenden, die am 14.01.2022 an die erste Vorsitzende Frau Marinic übergeben wurden.

In der Weihnachtszeit hatten die Kunden des Dehner Gartencenters die Möglichkeit, Sachspenden in Form von Futter, Kratzbäumen, Tierspielzeug, Tiermatten usw. käuflich zu erwerben und für die Waberner Tierhilfe zu spenden. So kam es schließlich zur Übergabe von fünf prall gefüllten Einkaufswagen mit Sachspenden.

Seit Beginn der Corona Pandemie spüren viele Tierschutzorganisationen und Tierheime, dass die Spendenbereitschaft von Geld als auch von Sachspenden auf ein niedriges Niveau gesunken ist. Umso glücklicher ist Frau Marinic, dass der Filialleiter Herr Dahms und sein Team diese Aktion zum wiederholten Male ermöglicht haben.

Im Namen aller Tiere möchten die Waberner Tierhilfe in großes Dankeschön an alle Spender und Spenderinnen senden.






Pia Hook, Slavica Marinic, Sascha Bärwald, Marc Dahms, Bernd Weitemeyer



4551,12 € für die Waberner Tierhilfe von Sascha Bärwald und Dominik Pieczko

Seit 2020 dekorieren Sascha Bärwald und Dominik Pieczko ihr Haus in Ahnatal / Weimar unter anderem mit 70.000 Lichtern, Schneemann Olaf, einem riesigen Weihnachtsmann und einem Briefkasten für Kinderbriefe an Santa Claus.

Im Herbst des vergangenen Jahres hatten die beiden Ahnataler Weihnachtsfans Kontakt zur Waberner Tierhilfe aufgenommen. Mit ihrer fantastischen Attraktion für klein und Groß sowie dem Verkauf von Glühwein und Bratwurst sollten Spenden für die Waberner Tierhilfe gesammelt werden. Dass die Besucher sich an den beiden Wochenenden so großzügig zeigten, überraschte in erster Linie die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Waberner Tierhilfe.

„Wir sind überwältigt von dieser unglaublichen Großzügigkeit“, sagt Slavica Marinic, erste Vorsitzende der Waberner Tierhilfe. „Die Waberner Tierhilfe dankt Sascha Bärwald, Dominik Pieczko und Spendern von ganzem Herzen. Gerade in Zeiten von Corona brauchen wir das Geld dringend, denn unsere Kosten laufen ganz normal weiter.  Wer Tiere versorgt, kann ja nicht in Kurzarbeit gehen.“









 
Karte
Anrufen
Email
Info